Energieeffizient und ökologisch

Als Planer und Bauherren legen wir auch dort Wert auf eine energieeffiziente und ökologische Bauweise, wo uns das Gesetz nicht explizit dazu verpflichtet.

Aus diesem Grund haben wir darauf geachtet, dass die Gebäudehüllen im «Holzpark» den Minergie-Standard für nachhaltiges Bauen erfüllen. Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch, dass wir beim Bau auf einheimisches Holz und kurze Transportwege setzen (siehe Holz – ökologisch und innovativ).

Bei der Wärmeerzeugung setzen wir ebenfalls auf erneuerbare Energien. Als Energiequelle dient eine hocheffiziente Erdsonden-Wärmepumpe. Die Wärme wird über eine Niedertemperatur-Bodenheizung an die Wohnräume abgeben und sorgt für ein sehr angenehmes Raumklima. Das System ist nicht nur erneuerbar und ökologisch, sondern sorgt auch für vergleichsweise sehr tiefe Heizkosten.

Beim Bauen fühlen wir uns dem Grundsatz der Suffizienz verpflichtet. Sei es bei der Anzahl Parkplätze, bei der Ausnutzungsziffer, bei der Dicke der Wände: Wir wollen gemäss dem Schlagwort «Genügend ist besser» so viele Flächen und Materialien wie nötig, dabei aber so wenig wie möglich verbrauchen. Raum ist ein knappes Gut – gehen wir haushälterisch damit um.

Ökologisch, nachhaltig, CO2-neutral: Holz ist ein hervorragender Werkstoff.
Das verwendete Holz ist FSC- und/oder PESC-zertifiziert und stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.